Herzlich Willkommen bei Autohaus Andreas Ball
Geöffnet heute: 07:30 - 18:00 Uhr
Geöffnet heute: 07:30 - 18:00
Autohaus Andreas BallSEATDE/DE48496de:ball.seat.de:ueberuns

Unser

Autohaus

Autohaus Andreas Ball

Autohaus Andreas Ball
Bahnhofstraße 4576744 Wörth
Telefon: +497271 / 7042Telefax: +497271 / 7043E-Mail: info@autohaus-ball.de

Öffnungszeiten

Verkauf


Montag:

08:00 - 18:00 Uhr

Dienstag:

08:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:

08:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag:

08:00 - 18:00 Uhr

Freitag:

08:00 - 18:00 Uhr

Samstag:

10:00 - 12:00 Uhr

Sonntag:

geschlossen

Service


Montag:

07:30 - 18:00 Uhr

Dienstag:

07:30 - 18:00 Uhr

Mittwoch:

07:30 - 18:00 Uhr

Donnerstag:

07:30 - 18:00 Uhr

Freitag:

07:30 - 18:00 Uhr

Samstag:

10:00 - 12:00 Uhr

Sonntag:

geschlossen

Zubehör


Montag:

08:00 - 17:00 Uhr

Dienstag:

08:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch:

08:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag:

08:00 - 17:00 Uhr

Freitag:

08:00 - 17:00 Uhr

Samstag:

geschlossen

Sonntag:

geschlossen

Karriere

Alle aktuellen Stellenangebote

 

  • leis­tungs­ge­rech­te Be­zah­lung
  • ab­wechs­lungs­rei­che Auf­ga­ben an ei­nem mo­der­nen Ar­beits­platz
  • un­be­fris­te­ter Ar­beits­ver­trag

 

  • Sie las­sen die Mo­bi­li­täts­wün­sche un­se­rer Kun­den wahr wer­den, zei­gen Ihr ver­trieb­li­ches Ge­schick und stel­len ei­nen op­ti­ma­len Kun­den­ser­vice si­cher
  • Sie er­stel­len An­ge­bo­te und ge­ben die­se den Kun­den wei­ter
  • Her­aus­ga­be und Rück­nah­me un­se­res Fuhr­parks
  • Ver­mie­tung von Pkw, Trans­por­ter und Lkw's
  • Sie ver­lie­ren nie den Über­blick über die Fahr­zeu­ge und pla­nen den Fuhr­park und die Dis­po­si­ti­on 
  • Sie sor­gen dar­für, dass die Fahr­zeu­ge im­mer ge­pflegt und voll­ge­tankt für den nächs­ten Kun­den be­reit ste­hen
  • Sie ko­or­di­nie­ren die lo­gis­ti­schen Ab­läu­fe 

Wir be­vor­zu­gen eine kauf­män­ni­sche ab­ge­schlos­se­ne Aus­bil­dung. Füh­rer­schein Kl. B wird vor­aus­ge­setzt, der Füh­rer­schein Klas­se 3 wäre wün­schens­wert.
Sie soll­ten auch in Stres­s­si­tua­tio­nen die Ruhe be­wah­ren, be­last­bar sein und freund­lich im Um­gang mit den Kol­le­gen und Kun­den.
Der Um­gang mit dem PC soll­te für Sie kein Pro­blem dar­stel­len. Deut­sche Sprach­kennt­nis­se in Wort und Schrift sind Vor­aus­set­zung, Eng­lisch­kennt­nis­se von Vor­teil.

Wir küm­mern uns lei­den­schaft­lich um alle Ver­kaufs- und Ser­vice­leis­tun­gen rund um die Welt der Mar­ke SEAT und CUP­RA.
Dar­über hin­aus ver­tre­ten wir Ge­braucht­wa­gen al­ler Mar­ken.
Für un­ser Un­ter­neh­men su­chen wir ei­nen Au­to­mo­bil­ver­käu­fer (m/w/d) mit Lei­den­schaft für sei­nen Job.
Wir bie­ten

 

  • leis­tungs­ge­rech­te Be­zah­lung,
  • ab­wechs­lungs­rei­che Auf­ga­ben an ei­nem mo­der­nen Ar­beits­platz
  • un­be­fris­te­ter Ar­beits­ver­trag

 

·         Ver­kauf von Fahr­zeu­gen der Mar­ke SEAT und CUP­RA an ge­werb­li­che und pri­va­te Kun­den

·         Füh­ren von Ver­kaufs­ge­sprä­chen von der Kun­den­an­spra­che über Be­darfs­ana­ly­se, Pro­dukt­prä­sen­ta­ti­on und Pro­be­fahrt bis zum Ver­trags­ab­schluss

·         Er­stel­len von Bar-, Fi­nan­zie­rungs-, Lea­sing- und Ver­si­che­rungs­an­ge­bo­ten so­wie An­ge­bo­ten zu wei­te­ren Dienst­leis­tun­gen

·         Auf­bau ei­nes loya­len Kun­den­stam­mes durch kom­pe­ten­te, um­fas­sen­de und zu­vor­kom­men­de Be­treu­ung der Kun­den

·         Auf­bau und Pfle­ge ei­nes ei­ge­nen Kon­takt­netz­wer­kes von Pri­vat- und Ge­schäfts­kun­den

Sie sind bei uns rich­tig, wenn Sie

·        eine ab­ge­schlos­se­ne kauf­män­ni­sche oder tech­ni­sche Aus­bil­dung ha­ben

·         Er­fah­rung als Au­to­mo­bil­ver­käu­fer mit­brin­gen

·         Zer­ti­fi­zie­rung wäre von Vor­teil (VDA/VDIK/ZDK)

·         En­ga­ge­ment und Lern­be­reit­schaft mit­brin­gen

·         eine po­si­ti­ve Aus­strah­lung und Be­geis­te­rungs­fä­hig­keit be­sit­zen

·         Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit und Kun­den­ori­en­tie­rung für Sie selbst­ver­ständ­lich sind

·         Selbst­stän­di­ge und ge­wis­sen­haf­te Ar­beits­wei­se be­vor­zu­gen

·         Über­zeu­gungs­kraft und Durch­set­zungs­ver­mö­gen ha­ben.